Ernährungsberatung nach 5 Elementen

Die traditionelle chinesische Medizin bedient sich seit Jahrtausenden der Ernährungslehre nach dem Prinzip von Yin und Yang, der 5 Elemente und der Vorstellung von Lebensenergie Qi zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten. Abhängig vom betroffenen Organsystem, von der Jahreszeit, der individuellen Konstitution sowie dem Kochstil wird eine optimale und gesunde Ernährung zusammengesetzt.

Kochen nach 5 Elementen
Die chinesische Ernährungslehre teilt die Lebensmittel den fünf Elementen (Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz), den Jahreszeiten (kühl, kalt, warm, heiss) sowie Yin und Yang zu, ebenso jedes Organsystem im Körper. Ist zum Beispiel die Leber von einer Krankheit betroffen, mangelt es am Element Holz. Die Leber ist zudem dem Frühling zugeteilt. Grüne Obst und Gemüse sind dem Element Holz sowie dem Frühling zugeordnet und sind in diesem Fall besonders empfehlenswert.

Unsere chinesischen TCM-Spezialisten sind von den Krankenkassen anerkannt. Die Leistungen werden durch die Zusatzversicherung für Komplementärmedizin gedeckt.